Derzeit laufen die Vorbereitungen für das nächste Frühlingskonzert auf Hochtouren. Es wird emsig geprobt - jeden Freitag wird in der Gesamtprobe ein Stück aus dem Programm des bevorstehenden Frühlingskonzerts erarbeitet und darüber hinaus treffen sich noch die einzelnen Instrumentengruppen im monatlichen Rhythmus um an schwierigen Passagen aus einzelnen Stücken zu feilen.